Bericht - Weinböhla HILFT e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Fest der Begegnung 2017

Entgegen der Unwetterwarnung konnten wir bei schönem Frühlingwetter am Sonnabend, dem 13. Mai 2017, viele Gäste zu unserem diesjährigen Fest der Begegnung auf dem Querweg begrüßen.

Neben Bewohnern des Asylbewerberheims sowie Geflüchteten aus Meißen und Coswig, darunter auch einige Familien mit Kindern, waren zahlreiche Helfer aus Weinböhla erschienen.
Wie beim Sommerfest im letzten Jahr waren die Nationalitäten sowie die mitgebrachten Speisen für das gemeinsame Buffet und die Musik bunt gemischt.

Ob Mini Maus, Hello Kitty, Spiderman oder Batman – die liebevoll von unserer „Jugendbrigade Franzi und Pauline“ angemalten Kinder bereiteten allen viel Freude.
Teamgeist, Schnelligkeit und Geschicklichkeit waren auch diesmal wieder bei unseren Sportwettkämpen gefragt.  In international gemischten Teams kämpften die großen und kleinen Teilnehmer beim Eierlaufen, Schubkarrenrennen, Hufeisenzielweitwurf, Clown-Wurfspiel, Rasenski und Basketballzielwurf um die besten Plätze.
Zur Siegerehrung mit olympischer Fanfare konnten sich alle Aktiven über nützliche Preise und die Kinder zusätzlich über leckere Süßigkeiten freuen.
So verbrachten wir alle gemeinsam einige sehr schöne entspannte und fröhliche Stunden.

Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren und Helfern der Initiative „Weinböhla HILFT“ sowie der Diakonie Riesa/Großenhain.
Ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Liebscher sowie dem Heimbetreiber, der ITB Dresden GmbH, für die großzügige Unterstützung.









Zurück zum Seiteninhalt